Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

Frühere Leben

 
Kurse und Seminare
Jeder Mensch hinterlässt eine Spur in der Zeit...
Mit den Geburtsdaten und zwei unterschiedlich alten Fotos des Teilnehmers finden damanhurianische Forschergruppen, allen voran die „Frauen des Orakels“, die Spuren des Teilnehmers im Ozean der Zeit und filtern jenes vergangene Leben heraus, das am stärksten in die derzeitige Inkarnation einwirkt. Im Verlauf des Wochenend-Seminars erforscht der Teilnehmer selbst sein vergangenes Leben, vor allem
intuitiv. Dabei erhält er laufend unterstützende Hinweise aus dem Protokoll des Orakels. Wie ein Schauspieler schlüpft man in diese Rolle und weiß spontan, wie man seinerzeit gehandelt, gefühlt und gedacht hat.

Wenn man weiter machen will...
Die Forschungsarbeit in Damanhur bringt es mit sich, dass von jedem Teilnehmer mehrere vergangene Leben angeschaut werden, um eben jenes herauszufiltern, das sich im jetzigen Leben am stärksten bemerkbar macht. Aufgrund dessen gibt es für all jene, die es interessiert, zum Abschluss des Wochenendes einige Hinweise auf ein weiteres vergangenes Leben. Es ist ein Ausblick und die Basis für ein später mögliches Seminar, zu dem mindestens ein halbes Jahr Pause sein sollte. Auf diese Weise ergibt sich nach vier „Frühere Leben“ - Seminaren ein gut erkennbarer roter Faden, der die vergangenen mit dem jetzigen Leben verbindet. Wer diesen Zyklus zu einem spannenden Abschluss bringen möchte, kann das fünfte Seminar direkt in Damanhur machen. In den unterirdischen „Tempeln der Menschheit“ ist es dem Teilnehmer möglich, an gewissen Einrichtungen den eigenen roten Faden sogar bis in die Zukunft weiterzuverfolgen.

Vortragender:
Antilope Verbene

zur Person des Vortragenden:
Antilope Verbene ist die Leiterin der Olami Universität in Damanhur, wo sie schon seit den Anfangszeiten in den 80er Jahren lebt und arbeitet. Sie war eine der engsten Vertrauten Oberto Airaudis (“Falco”), des Gründers von Damanhur, und über viele Jahre hinweg seine Forschungs-Assistentin. Die öko-spirituelle Gemeinschaft Damanhur im Piemont (Italien) wurde durch den Bau der unterirdischen “Tempel der Menschheit”, ein anerkanntes Weltkulturerbe, bekannt und wird jedes Jahr von spirituell Interessierten aus der ganzen Welt besucht. Damanhur ist benannt nach der altägyptischen „Stadt des Lichtes“, in der es eine Untergrundschule für mystische Studien und eine unterirdische Tempelanlage gab. damanhur.org

Veranstalter:
AQUARIUS - Naturprodukte GmbH

Veranstaltungsort:
im RAUM FÜR NATUR UND BEWUSSTSEIN, A-8382 Mogersdorf 289 (in den Bergen)

Beitrag:
Die „Frühere Leben“-Recherche wird vom Orakel vorab in Damanhur durchgeführt und kostet EUR 60,00 -
per Vorabüberweisung | Verwendungszweck: Recherche „Frühere Leben“, | Normalpreis des Seminars selbst: EUR 180.-
(Gesamtbetrag EUR 240.- ) | Für Wiederverkaufspartner ermäßigt: EUR 160.- (Gesamtbetrag EUR 220.-)
Pausenbewirtung im Preis inkludiert

Anmeldung:
+ 43 3325 38930 (werktags 8:00 - 12:00 Uhr) oder info@aquarius-nature.com
Eventübersicht auf www.aquarius-nature.com

Hinweis:
Das Seminar wird in italienischer Sprache abgehalten und übersetzt | Alle Preise inkl. MwSt.

Vorbereitung:
Erforderlich sind zwei Fotos des Teilnehmers im Erwachsenenalter. Ein Foto aktuell und eines 10 bis 20 Jahre alt.
(Geburts-) Name und Geburtsdatum sowie Geburtsort. Diese Angaben bitte mailen an damanhur@lavallaoro.at oder per Post schicken an: Aquarius-nature, 8382 Mogersdorf 298

Datum 14.10.2017 - 15.10.2017
Beginn: 10:00 Uhr, Ende: 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

RAUM FÜR NATUR UND BEWUSSTSEIN, A-8382 Mogersdorf 289 (in den Bergen)