Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

Behandeln Krankheiten

Derzeit werden VGNÖ Mitglieder in der Steiermark vom Bundesverband der Heilmasseure und medizinische Masseure Österreichs beanstandet.

Diese Mitglieder benutzten auf ihrer Homepage das Wort „Massage“, wie es zB bei Lomi Lomi üblich ist und haben ihre Therapie mit Krankheiten, wie u.a. Kopfschmerzen, damit in Zusammenhang gebracht.

Obwohl der aktuelle Methodenkatalog der WKO Energetiker (Stand 28. Feb 2014) eine Lomi Lomi Nui erlaubt, sollte vermieden werde, Krankheitsbilder damit in Verbindung zu bringen!

Daher die dringende Empfehlung:
  • wird das Wort „Massage“ auf der Homepage separat benutzt, ändere es zum Beispiel in „eine sanfte Berührung zur Erreichung einer energetischen Ausgewogenheit“ im Falle – und so lange - keine Massage-Gewerbe besteht
  • erwähne in keinem Fall, dass Krankheitsbilder behoben werden