Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

Diplomlehrgang VGNÖ

Der Diplomlehrgang des VGNÖ dient dazu, eine Basis für dasselbe Grundwissen bei den Naturheiltherapeuten in Österreich zu schaffen und mit dem damit erreichten Standard europaweiten Vergleichen standzuhalten.

Jedes Mitglied in unserem Verband kann sich zu diesem Lehrgang entscheiden, er ist optional.

Den Titel "Diplomierter Ganzheitlicher Naturheiltherapeut" erreicht man mit Gütesiegel Zertifizierung und positivem Abschluss des Lehrgangs.

Die Voraussetzungen für eine Gütesiegelzertifizierung sind auf der Homepage angeführt.

Der Diplomlehrgang findet zum größtenteil im Selbststudium statt und ist unterteilt in:

  • Arbeitsbuch 1: Naturheilkunde
  • Arbeitsbuch 2: Schulmedizinische Grundlagen
  • Arbeitsbuch 3: Fallbeispiele
  • Bei der Diplomarbeit ist ein eigenes Fallbeispiel zu dokumentieren.
  • Praktische Kenntnisse erlangt man in den Lehrtagen, wo die Fallbeispiele behandelt werden.
  • Bei der Abschlussprüfung sind die ausgefüllten Arbeitsbücher und die Diplomarbeit vorzulegen und „gezogene“ Fälle der Kommission zu erläutern.

Die Studiendauer ist individuell, gemäß Studienumfang voraussichtlicher Zeitaufwand je Arbeitsbuch zwischen 9 und 12 Monate.

Detaillierte Informationen erhalten Mitglieder im VGNÖ Portal.