Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

VGNÖ Generalversammlung 4.5.2019

Am 4. Mai 2019 fand unsere Mitgliedergeneralversammlung in Tiefgraben bei Mondsee statt.

Wir durften zahlreiche Mitglieder begrüßen und freuten uns, dass fast alle Bundesländer vertreten waren. Dem Bericht des Bundesobmanns, der Beiräte, der Landesleitungen, des Kassiers und der Rechnungsprüfer folgte die Wahl des neuen Vorstands für die nächste 4 jährige Arbeitsperiode.

Es wurden gewählt: Ing. Dirk des Bouvrie als Bundesobmann, Fr. Susanne Weishäupl als Obmann/Stv. und Schriftführerin, Hr. Robert Schneebauer als Kassier, die Beirätinnen: für Qualität und Medien Fr. Sonja Kriener, Fr. Mag. Dr. Gabriele Göttert für Ausbildung und Hr. Dipl.Päd. Ing. Eduard Mitteregger als Beirat für EDV.

Als Rechnungsprüfer wurden Hr. Peter Bauer und Fr. Mag. Gerda Ahorner gewählt.

Wir danken den „Neuen“ für die Bereitschaft, den Verband tatkräftig zu unterstützen und sehen einer konstruktiven wertvollen Zusammenarbeit entgegen!

Die Mitglieder Fr. Susanne Korf, Landesleiterin Tirol und ehem. Beirätin, Fr. Kornelia Vasselai, ehem. Obfrau vom VGNÖ, Fr. Xenis Groyer, Frau Chris Neubacher, ehem. Landesleiterin Wien, Hr. Peter Bauer, Rechnungsprüfer, Hr. Wilhelm Lehner, ehem. Kassier und ehem. Landesleiter Oberösterreich, Hr. Dipl.Päd. Ing Eduard Mitteregger, Beirat und Landesleiter Steiermark, und Hr. Anton Hartinger, der Gründer des Verbandes und ehem. Obmann, sind für mehr als 10 Jahre Mitgliedschaft beim VGNÖ geehrt worden.

Wir danken für die langjährige Treue zum Verband und ihren Einsatz!

Die Vorschau auf unsere Verbandsaktivitäten, die vom Bundesobmann präsentiert wurde, beinhaltet für kommende Jahre ein reges Tun im Sinne unserer Gemeinschaft und in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern die Erreichung unserer Ziele!

Das neue Vorstandsteam dankt allen VGNÖ Mitgliedern für Ihr Kommen, Ihr Dabeisein, Ihr Mitwirken und das geschenkte Vertrauen!