Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

Seminar Rechtskunde in St.Pölten

Gelungene Premiere in Sankt Pölten

Am 16. November fand der erste Durchgang unserer Seminarreihe „Rechtskunde“ statt. 
Unser Seminarleiter, Landesleiter Ing. Eduard Mitteregger, erklärte in gewohnt eloquenter Weise die Bedeutung jener Paragraphen, Gesetzestexte und Gerichtsurteile, die jedes ordentliche VGNÖ-Mitglied kennen muss. 
Alle Teilnehmer waren angenehm überrascht und sichtlich erleichtert, wie unterhaltsam die „trockene“ Materie Recht sein kann, wenn sie lebendig vorgestellt und vermittelt wird. Rege Diskussionen und aufschlussreiche Klarstellungen brachten eine gut gelaunte Gruppenstimmung.
Nach der Veranstaltung ist allen klar geworden, welche legalen Chancen und Pflichten in der Berufsausübung als VGNÖ-Therapeut liegen.
Das ausgefolgte Skriptum darf zu Recht als VGNÖ-Bibel bezeichnet werden und dient allen Teilnehmern nun als gelungenes Nachschlagewerk für grundlegende Fragestellungen und rechtliche Belange in der eigenen Praxis.
Dank und Lob für die unterstützende und zielgerichtete „Schubkraft“ gab es auch für die anderen anwesenden Mitglieder des Vorstands.

Nur zur Erinnerung!
 
Eine erfolgreiche Teilnahme am Seminar „Rechtskunde“ ist Pflicht für alle neuen Mitglieder, die ein VGNÖ-Gütesiegel erlangen wollen. 
Für alle anderen Kolleginnen und Kollegen vom VGNÖ ist diese Veranstaltung dringend zu empfehlen. 

Viele neue Erkenntnisse und Aha-Erlebnisse sind garantiert!