Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

Termine

Workshop Lebensenergie nach Körbler

Lebensenergie nach Körbler / Wahlweise Workshop und Aufbaukurs

Workshop: Selbsthilfe im Alltag mit Zeichen und Symbolen / Dienstag, den 7. November 2017 von 9:00 bis 17:00 Uhr
Mit diesem Workshop erhalten Sie Einblicke in die Welt der Zeichen, Symbole und Wasserübertragungen. Die Körblermethode wird im deutschsprachigen Raum auch als die neue Homöopathie oder als die „Medizin zum Aufmalen“ bezeichnet. Es ist ein uraltes Wissen über Zeichen und Symbole, dass schon der Mann vom Similaun „Ötzi“ – vor über 5300 Jahren – auf seinen Körper aufmalte. Ein wunderbares Hilfemittel für schnelle Unterstützung. Diese Methode können Sie in allen Lebensbereichen einsetzen. Ob stagnierende / chronische Krankheitsbildern, oder Vergiftungen, Schwermetallbelastungen, Blutverklebungen, geistige Blockaden, Phobien, Angstzuständen, Schul- Lernthemen, Allergien, Wirbelsäulen-probleme … die Körblermethode hilft ihnen, ihr Energiefeld in Einklang mit der göttlichen Matrix zu bringen. Dadurch werden die Selbstheilungskräfte aktiviert. Kursziel: Wir lernen den Umgang mit der Einhandrute. Erstellen Heilinformationen und bringen diese - mittels Wasserübertragungen – in das Innerste jeder Zelle. Was bewirken die wichtigste 3 Symbole (das Y, der Sinus und das balkengleiche Kreuz)? Wir wenden uns den Selbsthilfen der Körblermethoden zu. Diese Wissen können Sie auch bei Tieren und Pflanzen anwenden.

Auskünfte: elisabeth@albrecht-naturheilkunde.at oder 0043 (0)664 438 75 69
Weitere Informationen: www.albrecht-naturheilkunde.at