Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

VGNÖ Seminar Rechtskunde

Referent

Ing. Eduard Mitteregger
VGNÖ Landesleiter Steiermark
e.mitteregger@vgnö.at
0676 79 252 79

Ziele

Das Ziel der Rechtskunde besteht darin, dass Du Dich in allen Deinen Bereichen sicher, sorglos und stressfrei im rechtlichen Rahmen bewegen kannst.
Du sollst nach dem Seminar so sicher sein, dass überhaupt keine Probleme mehr auftauchen können. 
Die Bereiche werden praxisnah besprochen und erklärt. Fragen zu den jeweiligen Punkten werden sofort besprochen.
Auf Wunsch kann Deine Webseite auf rechtliche Fehler angesehen werden!
Im Bereich Rechtskunde sollten alle Naturheiltherapeuten Bescheid wissen, daher ist dieses Seminar besonders zu empfehlen!

Inhalte

1          Allgemeines
2          Voraussetzung für das Arbeiten als GNT
3          Ausbildungen und Behandlungsmethoden
4          Rechtsprechungen und Errungenschaften
5          Zusammenfassung der Errungenschaften für die Naturheilkunde
6          WKO Wirtschaftskammer
7          Was sind die Unterschiede zwischen Schulmedizin und Naturheilmethoden
8          Dokumentationspflicht
9          Praxisführung  grundlegendes  Es gibt ein eigenes Spezialseminar für die Praxisführung
10       Zukunftsvision Gesundheit

Beispiel und Auszug von Inhalten!

Wir dürfen:
  • Wir dürfen eine Naturheilpraxis führen
  • Wir dürfen uns Naturheiltherapeuten nennen
  • Wir dürfen keine Krankheiten behandeln, aber wir dürfenBehandlung von Menschen mit…“ 
  • Wir dürfen  komplementäre Schulmedizin“, das heißt  nicht wissenschaftliche  medizinische Behandlungen durchführen
Es gibt so vieles was wir dürfen, jedoch ist auf die richtige Wortwahl zu achten!

Viel gemachte Fehler auf der Homepage!

1. „Meine Arbeit besteht aus einem Zusammenspiel der Schulmedizin und Naturheilverfahren“
Was ist hier juristisch anzumerken?
Richtige Änderung für die HP: „Meine Arbeit besteht aus einen Zusammenspiel der komplementären Schulmedizin und Naturheilverfahren“


2. „Ich behandele Krankheit 1, Krankheit 2 usw.“
Was ist hier juristisch anzumerken?
Frage: Was wäre auch falsch auf der HP? („Ich behandele mit komplementären Methoden Krankheit-1, Krankheit-2“)
Richtige Änderung für die HP: „Ich behandele Menschen mit Krankheiten wie Krankheit-1, Krankheit-2“

Wichtiger Hinweis! 
Es werden laufend Kontrollen von der Ärztekammer und WKO durchgeführt, welches immer wieder zu lästigen, unangenehmen Anzeigen führt!
Deshalb solltest auch DU Bescheid wissen!



Dieses Seminar ist nur für VGNÖ Mitglieder zugänglich!

Preis exklusiv Verpflegung & ggf. Raumgebühr.

Sa, 09.05.2020, 09:00 Uhr € 40,00 8 Std. Kurs buchen
Sa, 27.06.2020 € 40,00 8 Std. Kurs buchen

Veranstaltungsort

Samuel-Morse-Straße 6, 2700 Wiener Neustadt
Kurs buchen
Kurs buchen
Landesleitung € 40,00 8 Std.