Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

ICH erkenne MICH durch DICH

Erfreute durfte ich in den letzten Wochen feststellen, dass die Aufstellungsarbeit auch online sehr gut funktioniert. In der Arbeit mit Gruppen ist auch so eine tiefe Resonanz und Verbundenheit möglich und nicht nur das, sie bietet auch Vorteile für Menschen, denen eine persönliche Anreise zu weit oder organisatorisch nur schwer möglich wäre.Sie können sich mit einem eigenenAnliegen, Problem oder Symptomeinbringen oder als StellvertreterIn am Prozess teilnehmen. Eine weitere Möglichkeit ist die, der sogenannten „stillen Teilnahme“, bei der Sie sich die Methode und meine Arbeitsweise aus einer beobachtenden Rolle annähern.

Die Methode mit der ich an diesem Abend arbeite, ist angelehnt an die Anliegenmethode von Prof. Dr. Franz Ruppert (Psychotherapeut, Buchautor und Begründer der identitätsorientierten Psychotrauma Theorie) aus München.

Was ist nun ein Anliegen? Hier ein paar Bsp.: "Woher kommt meine Schlappheit? Was blockiert meinen Erfolg? Wie kann ich mehr Freude in meinen Alltag integrieren? Was steckt hinter meinen Nackenschmerzen? usw."

Sie erkennen aus diesen Beispielen dass sich die Methode nicht ausschließlich am System wie B. Hellinger orientiert, sondern an der Person und eben deren Anliegen.Als Aufstellungsleiterin begleite ich den Prozess anhand des jeweiligen Anliegens.Zielmeiner Arbeit ist, dieAutonomie der TeilnehmerInnen zu fördern und Abhängigkeiten zu vermeiden.
Als TeilnehmerInnen können Sie so zu mehr Klarheit, Stärke und Erkenntnis finden.

Modalitäten:
Eine stabile InternetverbindungPC, Tablet, Laptop mit Mikrofon und KameraWählen Sie aus 3 Angeboten2,5h ungestörte Zeit für DICHTeilnahme mit eigenem Anliegen 80€sonstige Teilnahme 20€Anmeldung unter: b.schiestl@energyspring.at - aus Datenschutzgründen bekommen sie die Einwahldaten erst nach erfolgter Anmeldung. Erlauben Sie mir Sie professionell durch den Abend zu begleiten!
Herzlichst, Barbara Schiestl




Mi, 27.05.2020, 18:30 Uhr
Mo, 01.06.2020, 18:30 Uhr
Mo, 15.06.2020, 18:30 Uhr
Kurs buchen