Verband der ganzheitlichen Naturheiltherapeuten Österreichs

Meditationsschule -MALLORCA -URLAUB im SEIN-

Meditation ist ein inneres Abenteuer, eine Reise zu uns Selbst…Doch in den meisten Fällen kommt dieser Aspekt viel zu kurz. Wir sind mit den Umständen des Lebens verbunden und müssen es, ob wir wollen oder nicht, irgendwie meistern. Und genau dieses MEISTERN ist der Ansatz wie wir Meditation verstehen und weitergeben. So sehen wir Meditation heute als sinnvolles Werkzeug, dieses Leben mit all seinen Aspekten wahrzunehmen. Es geht um Ihr LEBEN? Ihr Leben, so wie es sich JETZT gerade zeigt, mit all seinen Herausforderungen…

Den Meisten von uns geht, in den Turbulenzen des Alltags, der eigene Lebensfaden verloren. Wir richten uns immer mehr nach den Dingen und Aufgaben aus die mehr mit einer Überlebensstrategie, statt mit Lebensfreude und Leichtigkeit zu tun haben. So macht es uns oft Mühe im Beruf zu funktionieren, die Kraft für die Familie zu haben, die Beziehung zu nähren und Raum für Freude zu schaffen. Es ist kaum möglich all dem Gerecht zu werden, ohne sich und seine eigenen Bedürfnisse dabei aufzugeben oder geringzuschätzen. Die Wahrnehmung für die Dinge, die unserer Seelisches betreffen treten mehr und mehr in den Hintergrund und das eigene Potenzial bleibt da häufig auf der Strecke.

Durch die Übung mit Meditation können wir allmählich unseren eigenen Lebensfaden wieder erkennen und unser bisheriges Leben und Wirken würdigen. Sie ermöglicht uns eine neue Sichtweise einzunehmen, die uns zurückführt in den Bereich der Selbstsicherheit und dem tiefen Vertrauen in das Leben selbst. Häufig geht uns der rote Faden in unserem Leben verloren. Wir haben irgendwie das Gefühl auf der Strecke zu bleiben und in irgendwelchen Sümpfen festzustecken, fühlen uns unzufrieden, krank und getrennt von der Freude am Dasein, an uns Selbst, und fühlen uns allein und beziehungslos.
Die Entdeckung und Kultivierung von SELBSTMITGEFÜHL durch die Übungen der Meditation, stärkt eine schier unerschöpfliche Ressource in uns. Sie ist der Teil, der uns menschlich und berührbar macht. Neben den verschiedensten Meditationsübungen und Aspekten, werden wir in dieser Woche dem Selbstmitgefühl verstärkt unsere Aufmerksamkeit schenken und schauen, möglichst wertfrei auf das, was da in unserem Inneren eine tiefe Verwurzelung hat.
DAS HAUSIn unmittelbarer Nähe zur Taufkirche des Franziskaner Mönches Junipero Serra „San Pere“, am nördlichen Ortsrand des Städtchens PETRA, befindet sich unser Haus für „Bewusstsein und Meditation“.
Das historische Stadthaus liegt bewusst in einer dem Alltag vertrauten Umgebung. Um Meditation tatsächlich in den heutigen Alltag zu integrieren, erscheint es uns sinnvoll diesen so wichtigen Aspekt zu kultivieren und trainieren. So bietet Ihnen das Haus, neben schönen Zimmer mit modernen Bädern, eine Dachterrasse mit freiem Blick auf die Umgebung, mit der Tramuntana, den Weinbergen und dem Kloster Bonany.Eines der schönsten Ausflugsziele, für Pilger und Wanderer, ist das Kloster Santuari de la Mare de Déu de Bonany, das Sie von uns aus zu Fuß erreichen können. 1993 wurde diese Region als Weinanbaugebiet anerkannt und lädt zu kurzen, wie auch ausgedehnten Spaziergängen ein.


Sa, 03.04.2021, 01:06 Uhr bis Sa, 10.04.2021, 01:11 Uhr Kurs buchen
Sa, 28.08.2021, 01:06 Uhr bis Sa, 18.09.2021, 01:11 Uhr Kurs buchen

Veranstaltungsort

Petra, Mallorca
Kurs buchen