Pohaku Behandlung

(Ihre Wurzeln reichen weit über 2000 Jahre zurück. Ihr Ursprung dürfte in Nepal, Tibet und dem alten Westchina verwurzelt sein. Bekannt war diese THERAPIE sowohl in der TCM , als auch bei den hawaiianischen und indianischen Schamanen. Vulkansteine werden bis zu 60 Grad erhitzt, in Öl getränkt und mit weichen Strichen über den Körper geführt.
Wirkt tiefenentspannend, ermöglicht eine Regeneration von Körper und Geist, beschleunigt die Blutzirkulation und sorgt damit für eine verstärkte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff. Gleichzeitig wird der Abtransport von Schlackstoffen begünstigt.  Durch die Stimulation der Energiebahnen können darüber hinauseinzelne Organsysteme oder der gesamte Organismus positiv beeinflusst werden.