DAO-Meridian-Therapie

Mit sanfter Berührung - am bekleideten Körper - werden zwei Meridianpunkte nach ganz bestimmten Kriterien miteinander verbunden. Diese Therapie führt oft in einen sehr entspannten Zustand, der den Zugang zu Emotionen, inneren Bildern und geistigen Prozessen fördert.

DAO-Meridian-Arbeit löst muskuläre und emotionale Verspannungen. Dies führt zu einem freieren Fluß der Gefühle, setzt Vitalkräfte frei und aktiviert das eigene Energiepotential. Sie wird bei funktionellen und körperlichen Störungen, wie z.B. Schlaflosigkeit, Nervosität, psychische überforderungen, Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, Verdauungsproblemen, Anfälligkeit für Infektionen und geschwächter Immunkraft wirkungsvoll eingesetzt.

Weiters wird sie bei Zyklusstörungen, Menstruations- und Wechselbeschwerden erfolgreich angewandt.