Cranio-Sacral-Balancing

In der Cranio-Sacral Therapie ist das Hauptaugenmerk auf die innewohnende Gesundheit, die Selbstheilungskräfte und die Ressourcen des Menschen gerichtet.

Die Grundlage der Methode ist der Lebensatem, dessen Ausdruck als Primäre Respiration Strukturen und Fluida in Bewegung setzt und unterhält. Die Primäre Respiration beeinflußt alle Körperzellen, was unter anderem eine positive Auswirkung auf den Stoffwechsel des ganzen Organismus hat. Die Rhytmen der Primären Respiration sind von der Lungenatmung und vom Herzkreislaufsystem unabhängige Bewegungen. Das theoretische Modell beinhaltet verschiedene, unwillkürlicheRhytmen, deren Unterscheidung sowohl zur Befunderhebung wie auch zur therapeutischen Arbeit dient.

Die Cranio-Sacral-Impuls-Regulation wird öfter eingesetzt bei Patienten die leiden unter:

Bei Kindern wird es öfter eingesetzt bei Geburtsträumen, bei Schreibabies, Lernschwächen und Hyperaktivität.